1. Herren | TSG Webteam | 29.06.19
Mit Dusan Maric von der VTZ Saarpfalz aus der 3. Liga Süd hat die TSG A-H Bielefeld einen zusätzlichen Linkshänder für die Rechtsaußen-Position verpflichtet. Maric ist in OWL kein Unbekannter. Bereits in der Saison 2017/18 spielte Maric in Ostwestfalen.

Der agile Rechtsaußen spielte bis 2015 sechs Jahre lang für Oroshazi FKSE in der 1. Ungarischen Liga, sammelte dort Erfahrung auf höchstem Niveau und konnte sogar im EHF-Cup Erfahrungen auf internationaler Ebene sammeln.

TSG-Geschäftsführer Christian Sprdlik weiß das Gesamtpaket zu schätzen, das Maric mitbringt: „Ich freue mich sehr auf Dusan, da er für den Handball und unseren Weg absolut brennt! Mit ihm bekommen wir zusätzlich einen individuell sehr starken Spieler, der durch seine Qualität im Abschluss, sein Gegenstoßverhalten und seine Zweikampfstärke überzeugt. Er ist ein pfeilschneller Rechtsaußen und zudem ein sicherer Siebenmeterschütze, der zusammen mit Nils Strathmeier ein Top-Duo auf der rechten Außenbahn bilden wird!“

Zur Saison 2015/16 wechselte Maric nach Deutschland zum HSV Bad Blankenburg (3. Liga Ost) und anschließend zum SV Bernburg (3. Liga Nord). 2017/18 lernte er dann Ostwestfalen kennen und lieben und spielte für die HSG Augustdorf / Hövelhof in der Oberliga Westfalen, für die er mit über sieben Toren im Schnitt Platz 3 der Torschützenliste belegte. „Ich habe das Bielefelder Projekt in meiner Zeit in Augustdorf noch kennengelernt und finde es extrem gut und spannend. In den letzten zwei Jahren wurden hier sehr gute Strukturen aufgebaut und ich bin absolut heiß! Ich brenne für den Erfolg, will hier alles reinhauen und freue mich, wieder in OWL zu sein.“, erklärt Maric.

Auch Trainer Leif Anton freut sich auf Maric: „In den Gesprächen hat Dusan gezeigt, dass er von der Idee, wie wir zukünftig Handball spielen wollen überzeugt ist. Ich denke, er kann durch seine Auffassung, wie er Handball lebt, unser Angriffsspiel beleben und das eine oder andere kreative Element mit einbringen. Mit ihm und Nils verfügen wir nun auf der Rechtsaußenposition über ein Gespann, welches sich gut ergänzen wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm!“

Maric ist gelernter Fitness- und Athletiktrainer und wird zusätzlich ab diesem Sommer auch beim Hauptsponsor der TSG, der VitaSol Therme in Bad Salzuflen, tätig. Die VitaSol Therme bietet in ihrem großen Sport- und Fitnessbereich fachgerechte Betreuung für alle Thermengäste an. Peter Hagemann als Geschäftsführer der VitaSol-Therme sieht in Maric eine echte Bereicherung, sowohl für das Team der TSG als auch der VitaSol Therme: „Ich freue mich nicht nur, für die Vitasol Therme einen neuen herausragenden Mitarbeiter für die Präventionswelt und den Fitnessclub zu gewinnen, sondern auch für die TSG, dass sie einen weiteren herausragenden und sehr wertvollen Spieler für die kommende Saison verpflichten konnte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dusan, tolle Spiele, viele Tore, und spektakuläre 7-Meter!“

Die Wege der TSG und Rechtsaußen Jannik Wortmann trennen sich hingegen. Wortmann spielt in der kommenden Saison für den Verbandsligaaufsteiger TuS Brockhagen.

Steckbrief
Name: Dusan Maric
Geburtstag: 23.03.1993
Geburtsort: Apatin, Serbien
Position: Rechtsaußen
Größe: 1,80m
Gewicht: 80 kg
Beruf: Fitnesstrainer

Vereine in der Jugend:
Bis 2009: RK Apatin

Vereine in den Senioren:

2009 bis 2015: Oroshazi FKSE (Ungarische 1. Liga)
2015/16 Bad Blankenburg (3. Liga Ost)
2016/17 SV Bernburg (3. Liga Nord)
2017/18 HSG Augustdorf Hövelhof (Oberliga)
2018/19 VTZ Saarpfalz (3. Liga Süd)

Nächstes Spiel | Oberliga Westfalen | 1. Spieltag

TuS 09 Möllbergen
TSG AH Bielefeld
14.09.2019, 19:00 Uhr
Sparkassen-Arena, Schierholzstraße 8, 32457 Porta Westfalica

Neuste Galerie

03.10.18: VfL Handball Mennighüffen - 1. Herren

Weitere 7052 Bilder sind in der Galerie.